Therapie mit dem Flächenlaser

Auch der Flächenlaser ist, wie der bei der Akupunktur verwendete Punktlaser, ein Low-Level-Laser. Er ist also auch ein Laser mit niedriger Energie, im Gegensatz zu den – aus der Medizin bekannten – Power-Lasern.

Man kann die Therapie mit diesem Laser als eine intensive Lichttherapie definieren. Sie verwendet gerichtetes Licht einer bestimmten Wellenlänge und verschiedener Frequenzen, um dadurch positive physiologische Veränderungen in den Zellen zu bewirken und den Organismus bei seiner Heilung zu unterstützen.

In der Therapie von Kleintieren werden Low-Level-Laser zur Wundheilung, Gewebsregeneration, Entzündungshemmung und zur Schmerzlinderung eingesetzt!

Der Flächenlaser kommt bei größeren betroffenen Bereichen zum Einsatz.